Programm 2022

Publikumspreise
"Goldene Tanna"

Kontakt – Karten – Impressum

Online-Stream

Archiv

facebook

Home

 

Programmheft

 

 

Gefördert von:

- der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines
Beschlusses des Deutschen Bundestages

- Kulturamt der Stadt Freiburg

- QueerScope e.V. Independent German Queer Film Festivals

 

 

 

Two

Astar Elkayam | Israel 2021 | 81 min | OF mit dt. UT

Spielfilm Donnerstag 26.5. – 14:30 Uhr

Kino-Tickets

Bar, eine erfolgreiche Köchin, und Omer, talentierte Tänzerin, sind unsterblich verliebt ineinander. Es läuft gut in der Beziehung der beiden Frauen. Eines Tages beschließen sie eine Familie zu gründen. Schnell ist geklärt, wer schwanger werden soll. Omer. Hochmotiviert durchforsten sie den Katalog potenzieller Spender und sind sehr optimistisch, dass es schnell klappen wird mit dem schwanger werden. Sie sind überzeugt, dass ihre Liebe alle etwaigen Hindernisse überwinden kann. Nachdem der Arzt ihres Vertrauens gefunden ist, kann es losgehen!

Doch es läuft nicht wie erhofft. Die wiederholten Misserfolge, die invasiven Behandlungen, die Omer Schmerzen bereiten, und Bar’s Gefühl, dass sie nicht wirklich Teil des Prozesses ist, sondern alles nur begleitet, beginnen ihre Beziehung zu erschüttern.

In ihrem Debütfilm setzt sich Regisseurin Astar Elkayam mit den physischen und emotionalen Herausforderungen auseinander, denen sich zwei Frauen gegenübersehen, als sie beschließen, eine Familie zu gründen.

Trailer

Bild