Programm 2017

Publikumspreise
"Goldene Tanna"

Filmeinreichung

Kontakt – Karten Impressum

Archiv

facebook

Home

 

Deutsch /
English
/ Français

 

 

 

Southwest Of Salem: The Story of the San Antonio Four

Deutschlandpremiere

Deborah S. Esquenazi ǀ USA 2016 ǀ 91 min ǀ span./engl. OF mit dt. UT

Dokumentation Donnerstag 15.6. – 17:00 Uhr

Über ein Jahrzehnt saßen die vier lesbischen Freundinnen Elizabeth Ramirez, Kristie Mayhugh, Anna Vasquez und Cassandra Rivera unschuldig im Gefängnis in Texas. Sie wurden fälschlicherweise angeklagt, zwei junge Mädchen in einem satanistisch motivierten Ritual vergewaltigt zu haben.

Der Fall der „San Antonio Four“ geschah in den 90er-Jahren, die in den USA noch stark geprägt waren von der sogenannten Ära der „Satanic Panic“. Nach den Aussagen der beiden Mädchen brach eine regelrechte Hexenjagd auf die vier Freundinnen los. Angeheizt von einer homophoben, rassistischen Stimmung wurden Aussagen nur unzulänglich überprüft und den Frauen kaum Raum zu ihrer Verteidigung gegeben.

Trailer

Die sorgfältig recherchierte Dokumentation deckt die Hintergründe auf und zeigt, welche Umstände zu dieser haarsträubenden Verurteilung geführt haben.

Bild