Programm 2017

Publikumspreise
"Goldene Tanna"

Filmeinreichung

Kontakt – Karten Impressum

Archiv

facebook

Home

 

Deutsch /
English
/ Français

 

 

 

Apricot Groves

Pouria Heidary Oureh | Armenien 2016 | 78 min | arm. OF mit dt. UT

Spielfilm Samstag 2.12. – 19:00 Uhr

Aram wuchs in den USA auf und lebt seit langem mit einer Frau zusammen. Nun kommt Aram das erste Mal in die armenische Heimat zurück, um bei der ­Familie der Freundin um ihre Hand anzuhalten. Arman, der in Armenien lebende Bruder, holt Aram am Flughafen ab und kümmert sich um alle Details der traditionellen Verlobungszeremonie. Die Geschwister betreten eine fremde Welt, in der es gilt, die durchaus skeptische Familie der Braut zu überzeugen.

Doch danach beginnt Arams eigentliche Reise. Die gemeinsame Fahrt führt durch traumhafte Landschaften bis an die iranische Grenze…

Begleitet von einem wunderschönen Soundtrack erzählt dieser ruhige, teilweise philosophische Film von Liebe, Gender, Kulturen, Religionen – und von gesellschaftlichen Zwängen. In Armenien und im Iran ist der Film verboten – um so wichtiger, ihn auf internationalen Festivals zu zeigen.

Absolut sehenswert!

Trailer

Bild