Programm 2017

Publikumspreise
"Goldene Tanna"

Filmeinreichung

Kontakt – Karten Impressum

Archiv

facebook

Home

 

Deutsch /
English
/ Français

 

 

 

Frauen-Party, Samstag 13.01.2018

DJane Ana
ab 21 Uhr
Wodan Halle – Leo-Wohleb-Straße 4, 79098 Freiburg

 

SPÄTLESE 2017

Die Freiburger Lesbenfilmtage veranstalten erstmals eine Spätlese und präsentieren diesen Herbst an zwei Tagen Kultur im lesbischen Kontext. Nach der Lesung von Carolin Emcke am 1.12.2017 im Historischen Kaufhaus werden am 2.12.2017 im Kommunalen Kino ausgewählte Filme gezeigt. Wir freuen uns auf euch!

Freitag, 1.12.2017 – Lesung

Carolin Emcke GEGEN DEN HASS
Lesung & Gespräch

20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr
Veranstaltungsort: Historisches Kaufhaus, Münsterplatz 24, Freiburg

Wir freuen uns sehr, dass Carolin Emcke unsere Einladung angenommen hat und zu einer Lesung nach Freiburg kommt. Der Publizistin wurde 2016 der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verliehen.

In Kooperation mit der Stelle zur Gleichberechtigung der Frau der Stadt Freiburg. Mit Unterstützung durch die jos fritz buchhandlung und das Kommunale Kino Freiburg.

Samstag, 2.12.2017 – Filme

Aus aktuellem Anlass haben wir für das diesjährige Programm drei Spielfilme zu dem Thema „Ehe für alle“ zusammengestellt. Die Filme laufen wie immer im Kommunalen Kino. Die Tickets gibt es nur an der Abendkasse (2.12., ab 16 Uhr).

17:00 Uhr
Jenny’s Wedding
Mary Agnes Donoghue | USA 2015 | 94 min | dt. Fassung
Eine zuckersüße lesbische Hochzeitswelt mit Familienanschluss.

19:00 Uhr
Apricot Groves
Pouria Heidary Oureh | Armenien 2016 | 78 min | arm. OF mit dt. UT
Aram reist extra für den Heiratsantrag aus den USA in die alte Heimat Armenien. Trans … lesbisch …? Schaut selbst!

21:00 Uhr
Late Bloomers
Julia Dyer | USA 1995 | 104 min | engl. OF mit dt. UT
Zwei gestandene Frauen verlieben sich – nicht so einfach in der Welt einer Highschool in einer erzkonservativen Vorstadt im tiefsten Texas.


 

Gewinnerfilme 2017

Die Goldene Tanna . Bester Kurzfilm 2017 geht an:
OH-BE-JOYFUL von Susan Jacobson

Die Goldene Tanna . Bester Langfilm 2017 geht an:
A MILLION HAPPY NOWS von Albert Alarr